Die SPD macht es sich nicht leicht. Obwohl etwa zwei Drittel der Vorhaben im Koalitionsvertrag eindeutig aus sozialdemokratischer Feder stammen, obwohl die SPD sich wichtige Schlüsselressorts und damit auch Handlungsspielräume erstritten hat, sind viele Mitglieder skeptisch. Die Meinung in der Bevölkerung ist da eindeutiger. Wenn es nach ihr ginge, käme die GroKo.
Die Berger SPD lädt ein zur Diskussion: Regieren oder NoGroKo. Am 22.Februar um 20:00 bei Müller’s auf der Lüften, Jägerberg 20 in Berg/Farchach. Gäste sind herzlich willkommen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.