Beiträge

,

Im neuen Bürgerbrief: Wohnen für Hilfe

In der Gemeinde Berg wird gebaut wie nie – trotz irrwitziger Grundstückspreise. Oft sind es ältere Häuser oder Villen aus den 60er/70er Jahren, die abgerissen und durch neue ersetzt werden. Immer ist die neue Bebauung dichter, größer, luxuriöser, teuer. Der Bauboom trägt daher nichts zur Lösung unseres Wohnungsproblems bei – das ist der Mangel an erschwinglichen Wohnungen für jüngere Leute, Alleinstehende und Familien.

Wir müssen daher andere Wege gehen. Weiterlesen

Bürgerbrief März 2011 der SPD Berg

Die Energiewende in Berg und im Landkreis ist das große Thema der Berger SPD. Viele Bürger haben schon PV- Anlagen auf dem Dach oder eine Anlage zur Kraft-Wärme-Kopplung oder eine Wärmepumpe im Keller. Im Mai planen wir daher eine Besichtigungstour dieser Anlagen (natürlich umweltfreundlich mit dem Rad) und hoffen, dass viele interessierte Bürger/innen mitmachen und uns einen Einblick in ihre Technik auf dem Dach oder im Keller geben werden.
Weiterlesen

Radlfahren ist angesagt in diesem Sommer!

Wegen der Bauvorhaben im Gemeindegebiet und in Percha (Brückensanierung), am nördlichen Ortseingang in Berg (Kreisverkehr) und in Allmannshausen (Radwegverlängerung) kommt man mit dem Rad schneller ans Ziel.

Am Sonntag, den 9. Mai startet die SPD Berg eine Radltour um den Starnberger See mit dem Bundestagsabgeordneten Klaus Barthel Wer will mit?
Weiterlesen