Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 24.05.2019
20:00

Veranstaltungsort
Alter Wirt Höhenrain


Die Berger SPD startet in die Europa-Wahl mit einem kabarettistischen Aufruf des BDJW:
Bayerische Volksmusik, ehrlich und echt, lebendig und aufmüpfig. Otto Göttler, Urgestein des bayerischen Musikkabaretts, setzt mit Geli Huber und Tobi Andrelang auf die Kraft der kritischen Volksmusik – akustisch, musikantisch, anmutig und frech – so macht es ihnen sakrisch Spaß!

da kema drei …

 … mit
Ziach, Harfe und Kontrabass, mit Musikzauber und Wortwitz gehen sie ans Werk.
Ohne Effekthascherei, rein akustisch, präsentieren sie eine Volksmusik, die wie
ein frischer Wind von der Bühne runter weht.
Das ist Musikkabarett pur, politisch und zeitkritisch genau beobachtet.
Mitmachen, mitlachen und mitdenken ist angesagt, gefrozelt wird auf der Bühne
und von ihr hinunter. Es kommt von Herzen, die Themen sind hochaktuell,
Missstände werden aufgezeigt, mit viel Charme und Ironie. So präsentieren sie
die Botschaften musikalisch mit zahlreichen Instrumenten und spielen zum
Nachdenken zwischendurch Einlagen, berührend und direkt. Einfach zuhören und
die feine Musik die Seele berühren lassen. Otto, Geli und Tobi wollen dem
Publikum etwas mitgeben, eine Message, eine Melodie, kräftig und frisch,

bairisch, diatonisch und
jodelwahnsinnig eben!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.