Einträge von Sissi Fuchsenberger

Von Starnberg nach Berlin

Unsere neu gewählte MdB, Carmen Wegge wird in regelmäßigen Abständen, geplant ist alle 14 Tage in einem Podcast aus Berlin berichten. Hören unter Neue SZ-Audioreihe – Von Starnberg nach Berlin – Starnberg – SZ.de (sueddeutsche.de) Beim ersten Mal ging es um die vielen neuen Eindrücke aus dem Bundestag, wie findet man sich zurecht oder gibt […]

Ein(e) Klimamanager(in) für Berg

Die vielfältigen Aufgaben zum Umwelt- und Klimaschutz werden eine Herausforderung für die Gemeinden sein. Radwegekonzept, Niederschlagsmanagement, Beratung in allen Belangen des Klima- und Umweltschutzes, beim Bauen und Verkehr, nehmen bereits heute einen großen Raum für die Gemeindeverwaltung ein und werden in Zukunft mehr Kräfte binden. Auch die vielen kreativen Ideen im Rahmen der Berger Bürgerbeteiligung […]

Auf nach Berlin!

Der Landkreis Starnberg wird künftig auch von der SPD im Bundestag vertreten sein. Carmen Wegge, 32 Jahre alt, Juristin im Inklusionsamt Bayern, Mutter, stellvertretende Juso-Landesvorsitzende und jetzt auch MdB hat es geschafft und für die SPD das Bundestagsmandat im Wahlkreis 224 geholt. Die Berger SPD freut sich riesig und hofft, dass Carmen auch in Zukunft […]

“SPD-Chef redet mit den Reichen”

So kündigt die SZ den Besuch von Norbert Walter-Borjans an, am 21.9. um 18:00 im Bosco in Gauting. Der SPD-Vorsitzende und ehemalige Finanzminister von NRW ist durch seinen Ankauf von Steuer-CDs bekannt geworden. Damals hat er dafür gesorgt, dass Millionen hinterzogener Steuergelder nachgezahlt werden mussten. Wie kann ein gerechtes Steuersystem aussehen, das mithelfen kann, die […]

Klaus Staeck in Berg

(bitte Bild anklicken) In den 80er Jahren half der Grafiker Klaus Staeck der SPD im Wahlkampf mit einer Plakatreihe zum Thema Umweltschutz und Soziale Gerechtigkeit. Heute hat er zusammen mit unserem OV-Mitglied Johano Strasser in der ZEIT und anderen Medien eine große Anzeige veröffentlicht. Dort unterstützen Künstler und Künstlerinnen wie Iris Berben, Armin Müller-Stahl, Renin […]

Zwei berühmte Berger Sozialdemokraten

Die Schriftstellerin und Bundesverdienstkreuzträgerin Franziska Sperr und ihr Mann, Johano Strasser, SPD-Vordenker und Mitglied der Grundwertekommission, freuen sich über die bundesweit hohen Zustimmungswerte für Olaf Scholz, den sie natürlich auch persönlich kennen. Nicht nur seine Kompetenz und das betont unaufgeregte und sachliche Auftreten wird von den Bürger*innen als positiv empfunden. Sie sehen auch, wer im […]

Lokale Unterstützung

Der Ko-Vorsitzende und langjährige Gemeinderat Karl Brunnhuber, unterstützt mit diesem Plakat, das überall im Gemeindegebiet hängt, die Kandidatin für unseren Wahlkreis, Carmen Wegge. Die berufstätige, junge Mutter setzt sich vor allem für Familien, Kinder und Soziales ein.

Gut aufgestellt!

57 Plakatständer sind im Gemeindegebiet jetzt aufgestellt, mit den wichtigsten sozialdemokratischen Themen: Pflege, Rente, bezahlbare Mieten, sozialer Klimaschutz, gute und umfassende Kinderbetreuung. Das ist unserer Direktkandidatin und jungen Mutter, Carmen Wegge, besonders wichtig. Daneben hat sie in den letzten Wochen ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm absolviert, coronabedingt meist online – und dadurch noch mehr Menschen erreicht. Wohnen […]

Stabwechsel

Der langjährige OV-Vorsitzende Bernhard v. Rosenbladt übergibt an die neue Doppelspitze Andrea Galloth und Karl Brunnhuber. Die beiden treten in große Fußstapfen. Der kleine Ortsverein am Ostufer des Starnberger See hat in den letzten Jahren unter v. Rosenbladts Leitung wichtige Vorhaben in der Gemeinde angestoßen und begleitet: Die Veranstaltung über nachhaltigen Holzbau gab die Initialzündung […]

Radl Hotspot Info Tour

Angeleitet von Bernhard v. Rosenbladt, OV-Vorsitzender und Chef der Radgruppe der Bürgerbeteiligung Berg (BBB), machten sich ca. 25 Bürger*innen auf den Weg von Allmannshausen nach Münsing. Gemeinsam mit Bürgermeister Rupert Steigenberger galt es erstmal, den ziemlich gefährlichen (dunkel, kurvig, eng!) etwa 800 m langen Abschnitt hinter Allmannshausen zu bewältigen, bis man dann hinter Weipertshausen auf […]