An der Kreuzung Marienstr./ Farchacherstr.  in Aufkirchen wurde jetzt endlich nach wiederholtem „Nachbohren“ der Kreis- und Gemeinderätin Sissi Fuchsenberger beim Verkehrsmanagement im Landratsamt ein wenig mehr Sicherheit für die Fußgänger geschaffen. Die weißen Blockstreifen auf der Fahrbahn stellen eine optische Barriere dar und es bleibt zu hoffen, dass die Autofahrer dadurch zum vorausschauenden Abbiegen gebracht werden. Ende des vergangenen Jahres wurde an dieser Stelle eine Fußgängerin angefahren. Laut der Verkehrsmanagerin des Landkreises, Frau Münster, ist das die einzige Möglichkeit, die Kreuzung etwas sicherer zu machen.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.