Im Landkreis Starnberg sind derzeit an die 130 Elektoautos zugelassen. Ab sofort können bei der Zulassungsstelle im Landratsamt  neue Kennzeichen für Elektro-Autos beantragt werden. Die Besitzer brauchen dazu nur Fahrzeugpapiere, Versicherungsnummer und einen Ausweis. Die neuen „E“-Kennzeichen (ein „E“ hinter den Zahlen) ermöglichen kostenfreies Parken oder auch die Benutzung der Busspuren. Das im Sommer in Kraft getretene Elektromobilitätsgesetz läßt eine Privilegierung der E-Autos im Straßenverkehr zu. Jetzt sind die Kommunen gefordert, das EMoG auf ihren  Gebieten und nach ihren Gegebenheiten umzusetzen.

IMG_2238 - Sissi_web

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.